Morgenstern Institute of Spine

Am Morgenstern Institute of Spine der privaten Teknon Klinik in Barcelona haben wir vor mehr als 20 Jahren als erste Chirurgen überhaupt die endoskopische Chirurgie in Spanien eingeführt, Feld in dem wir weiterhin weltweit führend sind. Seit über 20 Jahren sind wir auf endoskopische und minimal invasive Behandlung der Wirbelsäule spezialisiert und behandeln jede Art von Wirbelsäuleerkrankung mittels der neuesten Technik und der fortschrittlichsten Chirurgie, u.A. die endoskopische und die minimal-invasive Wirbelsäulenchirurgie.

Über unsErfahrungsberichte unserer Patienten

Diagnosen


Bandscheibenvorfall an der Lendenwirbelsäule

Starke Rückenschmerzen in der Lendenregion mit/ohne ausstrahlenden Beinschmerzen.


Empfohlene Therapie

Bandscheibenvorfall an der Halswirbelsäule

Nackenschmerzen mit/ohne ausstrahlende Armschmerzen.


Empfohlene Therapie

Schaufensterkrankheit (Claudicatio)

Starke Schmerzen in einem Bein/beiden Beinen, die bereits beim Gehen kürzerer Distanzen auftreten (50-200 Meter). Der Patient muss meistens aufgrund der Schmerzen anhalten und sich hinsetzen bzw. nach vorne Lehnen, damit die Schmerzen nachlassen..


Empfohlene Therapie

Rückenchmerzen aufgrund einer Wirbelkörperfraktur

Akute Rückenschmerzen, die plötzlich auftreten können. Meistens nach einen Sturz (Trauma) oder auch plötzlich nach z.B. nach dem Heben eines Gewichts. Bei Patienten mit vermindeter Knochendichte oder Osteoporose besteht ein erhöhtes Risiko einer Wirbelkörperfraktur.


Empfohlene Therapie

Bandscheibenverschleiß

Rückenschmerzen, oftmals chronisch, die nicht oder nur wenig unter Schmerzmittel nachlassen,. Der Patient gibt meistens bandförmige Rückenschmerzen (Kreuzschmerzen, Schmerzen im Lendenbereich) an.


Empfohlene Therapie

Wirbelgleiten (Spondylolisthese)

Starke Rückenschmerzen im Lendenbereich, vor allem nach längerem Stehen oder Sitzen. Kann ebenfalls von Beinschmerzen begleitet werden.


Empfohlene Therapie

Entzüdung des Iliosakralgelenks

Schmerzen im Gesässbereich, die an einem bestimmten Punkt sein oder die komplette Gesässhälfte einnehmen können.


Empfohlene Therapie

Leisten-, Hüft- oder Glutealschmerzen

Die Schmerzen können verschiedene Ursprünge haben, wie z.B. die Hüfte, ,die Wirbelsäule oder das Iliosakralgelenk. Eine gründliche klinische Untersuchung erlaubt die Differentialdiagnose.


Empfohlene Therapie


Nichterfolgreiche Voroperation

Bereits (mehrfach) voroperierte Patienten mit anhaltendem, oder sogar neu aufgetretenen Schmerzen benötigen in manchen Fällen eine erneute Revisions-Operation


Empfohlene Therapie

Infektionen der Wirbelsäule und der Bandscheibe

Eine akute Infektion der Wirbelsäule (Spondylodiszitis) ist meist auf eine Vor-Operation der Wirbelsäule zurückzuführen. Die übliche Behanñdung besteht meistens aus einer kombinierten chirurgische und antibiotischen Therapie.


Empfohlene Therapie

Degenerative Skoliose

Skoliose ist eine Verformung der Wirbelsäule in der frontalen Ebene. Die degenerative Skoliose entsteht durch den Verschleiss der Wirbelsäule im fortgeschrittenem Erwachsenenalter und kann zu Rücken- und ausstrahlende Beinschmerzen, sowie einer Verformung des Rückens führen.


Empfohlene Therapie

Erfahrungsberichte unserer Patienten


Erster Golfschlag viereinhalb Monate nach meiner Operation an der Wirbelsäule. Vielen Dank an meine Ärzte.


Endoskopische Fusion (Wirbelsäulenstabilisierung)

Patient, 64 Jahre
Erfahren Sie mehr

Vor drei Jahren konnte ich keine Treppen mehr steigen und ich litt unter  ständigen Schmerzen. Dank der Operation zweier Bandscheibenvorfälle hat sich mein Leben komplett verändert und ich kann wieder meinen Hobbies, wie z.B. tanzen, nachgehen und genießen. Vor Allem kann ich wieder ohne Schmerzen leben. Herr Dr. Morgenstern hat mir die Lebensqualität zurückgegeben.


Endoskopische Fusion (Wirbelsäulenstabilisierung)

Patient, 58 Jahre
Girona (Girona)

Ich bin sehr zufrieden mit dem Eingriff. Es war sehr kompliziert und heute geht es mir perfekt.


Endoskopische Fusion und endoskopische Dekompression (2019)

Patient, 74 Jahre
Vallirana (Barcelona)

Wir sind sehr glücklich und zufrieden mit dem Ausgang der Operation. Dank den beiden Ärzten Morgenstern.


Endoskopische Fusion (2018)

Patient, 58 Jahre
Menorca (Balearen)

Eine sehr gute Behandlung durch die Ärzte Morgenstern. Ich bin sehr zufrieden mit der Chirurgie.


Endoskopische Fusion (2018)

Patient, 83 Jahre
Arbucies (Girona)

Es hat mein Leben verändert. Ich bin sehr zufrieden.


Endoskopische Fusion

Patient, 66 Jahre
Girona (Girona)
Morgenstern Institute of Spine

Unser Team

Ausgeblidet in Deutschland und den U.S.A., sind wir eins der erfahrensten Teams Europas auf dem Gebiet der endoskopischen und perkutanen Wirbelsäulenchirurgie. Wir genießen einen ausgezeichneten internationalen Ruf dank unserer exzellenten klinischen Ergebnisse, unserer 20 jährigen Erfahrung, unseren zahlreichen Publikationen in wissenschaftlichen Fachzeitschriften und unserer Vorträge auf internationalen Kongressen im Fachgebiet der endoskopischen Wirbelsäulenchirurgie.



Dr. Rudolf Morgenstern

Pionier in Spanien in der Einführung der endoskopischen Wirbelsäulenchirurgie, mit einer Erfahrung von mittlerweile mehreren Tausend durchgeführten Eingriffen seit dem Jahr 2001.

Lesen Sie mehr


Dr. Christian Morgenstern

Ausgebildet in den U.S.A. und in Deutschland für die Anwendung und Durchführung zukunftsweisender Techniken der endoskopischen und perkutanen Wirbelsäulenchirurgie.

Lesen Sie mehr


Therapien

Gemeinsam evaluieren und erstellen wir den besten individuellen Behandlungsplan für unsere Patienten. Jeder Mensch ist unterschiedlich und jeder Patient bedarf es einem detaillierten und personalisierten Plan für dessen individuell angepasste Behandlung und Rehabilitation.



Endoskopie der Lendenwirbelsäule


wir haben über 20 Jahre Erfahrung in der endoskopischen Wirbelsäulenchirurgie. Mit einem kleinem Hautschnitt mit einer Länge von einem Zentimeter ermöglicht diese neue chirurgische Technik die Behandlung von Bandscheibenvorfällen und anderen Beschwerden in der Wirbelsäule ohne Vollnarkose (nur mit Lokalanästhesie) und Entlassung aus der Klinik in weniger als 24 Stunden


Lesen Sie mehr


Endoskopische Fusion


Wir sind weltweit führend bei der Entwicklung einer revolutionierän Chirurgie der endoskopischen Fusion (Wirbelsäulenstabilisierung). Diese neue chirurgische Technik ermöglicht, ein erweiterbares Implantat (Cage), mittels eines 12 mm langen Schnitts in der Haut und unter Lokalanesthesie, in die Bandscheibe einzusetzen. Wenige Stunden später sind die Patienten bereits in der Lage zu laufen und werden in der Regel am nächsten Tag entlassen.


Lesen Sie mehr


Endoskopische Dekompression (Erweiterung)


Im Falle einer Spinalkanalstenose (Wirbelsäulenkanalverengung) ist es heutzutage mittels einer chirurgischen Technik der endoskopischen Dekompression möglich, den Wiebelsäulenkanal durch einen 1 cm langen Schnitt und unter Lokalanesthesie zu dekomprimieren (zu erweitern). Die Patienten können am selben Tag noch aufstehen und laufen und werden in der Regel am nächsten Tag entlassen.


Lesen Sie mehr


Kontaktinformation

Sekretariat: Frau Cristina López
Teknon Klinik Barcelona


per Telefon

(+34) 93 253 18 67


per E-mail

info@morgenstern.es


per Whatsapp

(+34) 626 420 119


Adresse

Consultorio Vilana, Despacho L
Centro Médico Teknon
C/ Vilana 12
08022 – Barcelona


Fragen Sie einen Termin an

clicken Sie hier



© Copyright – Morgenstern Institute of Spine, 2019.